Kasteli Kissammos
Chania, Crete
Tel: 28220 23300-4
Fax: 28220 23304
Mob: 6974 422929
Zip: 73400
Email:

Anlage



Die Anlage des Hotels Elena Beach – Kasteli Kissamou oder Kissamos

Elena Beach Map

Kasteli Kissamou oder Kissamos ist die Hauptstadt der Provinz von Kissamos, im Westen der Stadt „Chania“. Ihre ständige Bevölkerung beträgt auf etwa 5.000 Einwohner, die sich hauptsächlich mit der Landwirtschaft, der Fischerei und dem Tourismus beschäftigen.

Kasteli Kissamou ist 36 Kilometer von der Stadt von “Chania” entfernt. Die Strasse, die sie verbindet, ist die neulich gebaute Autobahn Westkretas und sie ist in ausgezeichnetem Zustand. Bis auf das Auto, können Sie Kasteli Kissamou ganz leicht auch mit den Bussen von KTEL Kretas erreichen, da es tagtäglich viele Busdienste von der Stadt von “Chania” gibt.

Kasteli Kissamou oder Kissdamos ist für seinen schönen Strand und die sehr schöne Bucht von Kissamos sehr bekannt, die von der Halbinsel von Rodopos im Osten und die Halbinsel von Gramvousa im Westen geformt wird, Gegende, die für die Naturliebhaber ein Paradies sind, da sie fast kaum vom Massentourismus der letzten Jahrzehnte beeinflusst worden sind und sie sind natürliche Schutzgebiete für die Fauna und Flora des Ackerlands Kretas.

In Kissamos befindet sich der westlichste Hafen Kretas und der grösste der Gegend. Von hier aus werden tägliche Ausflüge sowohl auf die Insel”Imeri Gramvousa” und auf den kleinen Hafen von „Balos“, als auch in anderen näheliegenden Gebieten unternommen. Darüber hinaus werden vom Hafen Reisen auf Peloponnes und auf die schöne Insel von „Kithira“ unternommen.

Bis auf den kommerziellen Hafen, verfügt Kasteli Kissamou auch über einen malerischen Fischerhafen, in der westlichen Ecke der Halbstadt, ganz in der Nähe vom Hotel Elena Beach. In Kissamos werden sie alles finden, was den Urlaub bequem und angenehm macht: traditionelle Tavernen und Fischtavernen, Cafés, Bars, Supermärkte und Mini-Märkte, verschiedene Geschäfte, Apotheken, Banken, Konditoreien. Sie sollten nicht vergessen, die biologische Agrarprodukte von Kasteli Kissamou zu kosten, die in der ganzen Gegend berühmt sind.

Kasteli Kissamou oder Kissamos, weil es in einer Gegend grosser strategischer Wichtigkeit in den Jahrzehnten gebaut ist, geniesst grosse Interesse auch aus historischer Sicht. In diese Gegend hat man seit der antiken minoischen Zeit gewohnt, und diese Gegend war auch in ihrem Höhenpunkt für viele Jahrhunderte danach, sowohl während der römischen Periode, als auch während der venetischen Herrschaft.

Seit der römischen Periode existieren auch heuzutage die schöne Römische Bäder von Kastelli Kissamou. Das archäologische Interesse dieser Stadt ist so gross, dass ein spezielles Archäologisches Museum von Kissamos gegründet wurde, was Sie unbedingt besuchen sollten. Darüber hinaus sollten Sie auch das berühmte Kloster von „Zoodochos Pigi“ besuchen, was im Jahre 1905 gegründet wurde und wo auch eine Weberei existiert.

Von allen Zivilisationen, dennoch, die in der Gegend historisch existierten, waren die Venezianer diejenige, die die intensivste Spuren hinterlassen haben. Sie waren diejenige, die in der Stadt eine grosse Burg gebaut haben, deren hohe Mauer in diesen Jahren die ganze Siedlung umgerundet hat. Von dieser Burg, “Kastelo”, wie die Venezianer es genannt haben, hat auch das erste Wort vom Namen der Stadt entstanden: Kasteli Kissamou. Sie können heuzutage an veschiedenen Stellen der Halbinsel viele Fortifikationsreste aus der Venezianischen Fortifikation in Kissamos zerstreut finden, die aus der Epoche des Venezianische Höhepunkts (16. Jahrhundert) zurückzuführen sind.

Elena Beach Hotel © 2015
Ισολογισμός 2014
Created by LimeCreative